Kritharaki Auflauf

5 from 1 vote
Portionen

4

Personen
Zubereitungszeit

35

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • ca. 280 g Kritharaki (Reisnudeln/Orzo)

  • 1 rote Zwiebel

  • 2 - 3 Spitzpaprika

  • 3 - 4 Möhren

  • 4 Tomaten

  • 700 ml Wasser

  • Salz & Pfeffer

  • 1 ½ EL Gyros Gewürz

  • 250 g Hirtenkäse/Feta

  • evtl. etwas Petersilie (kleingeschnitten)

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200°C Umluft (oder 220°C Ober- Unterhitze) vorheizen.
  • Ca. 280 g Kritharaki (ungekocht) in eine Auflaufform geben.
  • 1 rote Zwiebel würfeln, 2 - 3 Spitzpaprika und 3 - 4 Möhren in feine Streifen schneiden. 4 Tomaten würfeln.
  • Das kleingeschnittene Gemüse zu den Kritharaki in die Auflaufform geben, 700 ml Wasser, Salz & Pfeffer sowie 1 ½ TL Gyros Gewürz dazugeben und alles gut vermischen und für ca. 30 - 35 Minuten in den Backofen stellen.
  • Nach ca. 20 Minuten 250 g Hirtenkäse darüber bröseln und für die restliche Zeit nocheinmal in den Ofen schieben.
  • Vor dem Servieren evtl. etwas klein geschnittene Petersilie darüber verteilen.

Ausstattung

Tipp

  • Das Gemüse kann auch durch Zucchini, Aubergine usw. ergänzt werden.
  • Ebenso passen Oliven und Peperoni dazu. Ich habe dazu noch Taziki gereicht.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen