Spitzkohl-Topf aus dem Ofen

0 from 0 votes
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

1

Stunde 

10

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets

  • 1 TL Paprikapulver edelsüß

  • ½ TL Paprikapulver, rosenscharf

  • 1 TL Oregano

  • Salz & Pfeffer

  • 1 EL Öl

  • 2 EL Tomatenmark

  • 3 - 4 Möhren

  • ½ Spitzkohl

  • 2 Spitzpaprika

  • 1 Bund Petersilie

  • 1 Bund Dill

  • 800 ml Gemüsebrühe

  • 1 Lorbeerblatt

  • 1 EL Speisestärke zum Binden

  • 100 g Schmand

Zubereitung

  • Den Backofen auf 230°C Ober- Unterhitze vorheizen.
  • 4 Hähnchenbrustfilets würfeln und mit 1 TL Paprikapulver edelsüß, ½ TL Paprikapulver rosenscharf, 1 TL Oregano, Salz & Pfeffer 1 EL Öl und 2 EL Tomatenmark gut vermischen und in eine Ofenfeste Form geben (z.B. Ofenmeister von Pampered Chef).
  • 3 - 4 Möhren in Stifte schneiden, ½ Spitzkohl in Streifen schneiden, 2 Spitzpaprika in Scheiben schneiden und alles über dem Fleisch schichten.
  • Petersilie und Dill klein schneiden und die Hälfte der Kräuter auf dem Gemüse verteilen, mit 800 ml Gemüsebrühe auffüllen, ein Lorbeerblatt dazugeben, den Schmortopf mit dem Deckel verschließen und für ca. 60 Minuten in den Ofen schieben.
  • Nach 60 Minuten alles gut durchrühren und evlt. mit 1 EL Speisestärke (in Wasser aufgelöst) binden. 100 g Schmand dazugeben und alles vermischen. Noch einmal für 10 Minuten in den Backofen schieben, damit die Speisestärke die Flüssigkeit binden kann.
  • Den Spitzkohl-Topf mit den restlichen Kräutern bestreuen und servieren.

Ausstattung

Rezept-Video

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen