Serbische Bohnensuppe

0 from 0 votes
Portionen

4

Personen
Zubereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

30

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 1 Zwiebel

  • 1 - 2 Knoblauchzehen

  • 125 g Schinkenwürfel

  • etwas Butter oder Öl zum Andünsten

  • 350 g Kartoffeln

  • 800 g Dosentomaten, gestückelt

  • 800 g Weiße Bohnen aus der Dose, mit Suppengrün

  • 1 Cabanossi

  • 300 ml Gemüsebrühe

  • Bohnenkraut

  • ½ TL Paprikapulver, edelsüß

  • evtl. Chiliflocken

  • 1 Lorbeerblatt

  • Salz & Pfeffer

  • etwas Petersilie

  • evtl. Schmand oder Creme fraîche

Zubereitung

  • 1 Zwiebel und 1 - 2 Knoblauchzehen schälen, sehr fein hacken (Thermomix: 5 Sek./Stufe 5) und mit 125 g Schinkenwürfeln in etwas Butter oder Öl anbraten (Thermomix: 3 Min./100°C/Stufe 1).
  • 350 g Kartoffeln schälen, würfeln und mit 800 g Dosentomaten, 800 g weißen Bohnen und 1 klein geschnittenen Cabanossi dazugeben.
  • Mit 300 ml Gemüsebrühe auffüllen und mit Bohnenkraut, ½ TL Paprikapulver, evtl. Chiliflocken sowie 1 Lorbeerblatt und Salz & Pfeffer würzen.
  • Alles zusammen ca. 30 Minuten köcheln lassen (Thermomix: 30 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1).
  • Die fertige Suppe mit etwas Petersilie bestreuen, und evtl. etwas Schmand oder Creme fraîche dazu servieren.

Ausstattung

Tipp

  • Dazu passt frisches Baguette oder Kräuterbutterbaguette.
  •  Für das Kräuterbutterbaguette  schneidet man Aufbackbrötchen in der Mitte durch, bestreicht diese mit Kräuterbutter und röstet sie ca. 8 - 10 Minuten bei 200°C Umluft im Backofen.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen