Rotkohl

0 from 0 votes
Portionen

11

Personen
Dauer

1

Stunde 

50

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 1 große Zwiebel

  • 2 Äpfel

  • ca. 60 g Butterschmalz oder Butter

  • 3 EL Ahornsirup (oder Zuckerrübensirup, Karamel, brauner Zucker usw)

  • 1 Rotkohl (ca.1,2 kg)

  • 250 ml Rotwein (oder Apfelsaft)

  • 1 Zimtstange

  • 4 Nelken

  • 1 Lorbeerblatt

  • 1 TL Salz

Zubereitung

  • 1 große Zwiebel, 2 Äpfel sehr fein hobeln und in 60 g Butterschmalz andünsten. Mit 3 EL Ahornsirup karamellisieren.
  • 1 Rotkohl fein hobeln und dazugeben. Kurz mitschmoren und mit 250 ml Rotwein ablöschen. 1 Zimtstange, 4 Nelken, 1 Lorbeerblatt (am besten in einem separaten Säckchen oder Teesieb, damit man es später leicht entfernen kann), 1 TL Salz dazugeben und ca. 1 - 1 ½ Stunden bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Kalt stellen (durchziehen lassen) und am nächsten Tag noch einmal aufkochen. Evt. noch einmal einen Apfel hinein reiben und mit Salz abschmecken.

Tipp

  • Den Rotkohl noch heiß in Gläser abfüllen und mit einem Deckel fest verschließen. So hält er sich einige Wochen im Kühlschrank.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen