Rindfleischstreifen mit Gemüse

Rindfleischstreifen mit Gemüse

0 from 0 votes
Portionen

4

Personen
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 500 g Rinderfilet oder Rinderminutensteaks

  • 2 EL Reiswein oder Sherry

  • 2 EL Sojasauce

  • ½ EL Speisestärke,

  • 1 Knoblauchzehe

  • Sesam- oder Erdnussöl

  • 1 Paprika

  • 2 Zwiebeln

  • 100 g Möhren

  • 200 g Broccoli

  • 200 g Champignons

  • 200 ml Fleischbrühe

  • 3 - 4 Frühlingszwiebeln

  • Salz und Chiliflocken sowie noch einmal etwas Sojasauce, Sherry oder Reiswein und evtl. Austernsauce zum Abschmecken

Zubereitung

  • 500 g Rinderfilet in feine Streifen schneiden (am besten geht das, wenn es etwas angefroren ist).
  • 2 EL Reiswein mit 2 EL Sojasauce, ½ EL Speisestärke und 1 gepressten Knoblauchzehe vermischen und das Fleisch darin mindestens 1 Stunde marinieren.
  • In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. 1 Paprika würfeln, 1 Zwiebel in viertel Ringe schneiden,
    100 g Möhren in Stifte schneiden, 200 g Broccoli in kleine Rösschen teilen, 200 g Champignons vierteln, 3 - 4 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • Das Fleisch in 1 - 2 EL sehr heißem Sesamöl anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. 1 gewürfelte Paprika ebenfalls anbraten und zum Fleisch geben.
  • 2 in viertel Ringe geschnittene Zwiebeln, 100 g Möhren, 200 g Broccoli und 200 g Champignons ebenfalls in 1 - 2 EL Sesamöl scharf anbraten. 100 ml Fleischbrühe dazugeben und abgedeckt alles ca. 5 - 6 Minuten garen.
  • Das Fleisch, die Paprika und 3 - 4 in feine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln dazugeben und alles noch einmal kurz erwärmen bis die Sauce bindet. Mit Salz und Sojasauce und ein paar Chiliflocken abschmecken und servieren.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen