Pluschki

3.7 from 3 votes
Portionen

2

Bleche
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 40 g frische Hefe

  • 1 TL Zucker

  • 250 ml Milch

  • 500 g Mehl

  • 80 g + 100 g Zucker

  • 2 Eier

  • 1 Prise Salz

  • 100 g + 50 g Butter, geschmolzen

  • 1 Eiweiß

  • 250 g Puderzucker

  • 2 EL Wasser

Zubereitung

  • 40 g Hefe und 1 TL Zucker in 250 ml lauwarmer Milch auflösen (Thermomix: 2 Min./37°C/Stufe 1).
  • 500 g Mehl, 80 g Zucker, 2 Eier, 1 Prise Salz und 100 g geschmolzene Butter oder Margarine dazugeben und alles gut kneten (Thermomix: 4 Min./Teigstufe).
  • Den Teig abgedeckt gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  • 50 g geschmolzene Butter und ca. 100 g Zucker (oder Zucker und Mohn im Verhältnis 50:50 mischen) bereitstellen.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche kleine Teigstücke hinlegen. Die Hände immer wieder in die 50 g geschmolzene Butter tauchen und die Teigstücke flach drücken. Zucker (oder Zucker/Mohnmischung) draufstreuen und aufrollen. Auf die Hälfte zusammenklappen, so dass man die offenen Kanten an einer Seite hat und an der geschlossenen Kante einmal mit dem Messer bis zur Mitte durchschneiden, auseinanderfalten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  • Zugedeckt nochmal etwa 15 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen und die Pluschki in etwa 15 Minuten goldbraun backen.
  • Für den Guss 1 Eiweiß steif schlagen, nach und nach 250 g Puderzucker hinzufügen und dann mit ca. 2 EL Wasser glattrühren. Sollte der Guss sehr dickflüssig sein, nochmal löffelweise Wasser hinzufügen. Die noch warmen Pluschki mit dem Guss bestreichen.

Ausstattung

Rezept-Video

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen