Pizza

0 from 0 votes
Portionen

4

Pizzen ⌀ 28cm
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • Für den Teig
  • 500 g Mehl

  • 5 g Hefe, frisch

  • 320 ml Wasser

  • 2 TL Salz

  • etwas Semola oder Gries zum Formen der Pizza

  • Für die Tomatensauce
  • 100 g Tomatenmark

  • 150 ml Wasser

  • 1 EL ital. Gewürz, getrocknet

  • **Für den Belag
  • Jeder das was er möchte wir nehmen

  • Salami, Schinken, Zwiebel, Oliven, Mais,

  • Tomaten, Rucola, Thunfisch, Sardellen, geriebener Käse

Zubereitung

  • 500 g Mehl, 5 g Hefe, 320 ml Wasser, 2 TL Salz mit einer Küchenmaschine ca. 10 - 15 Minuten kneten. Erst auf Stufe 1 und sobald sich alles vermischt hat, auf Stufe 2 hochschalten. (Thermomix: 10 Min./Teigstufe).
  • Den Teig bei Zimmertemperatur 2 Stunden gehen lassen. Am besten mit einer Folie oder einem feuchten Tuch abdecken, sodass der Teig keine trockene Haut bekommen kann.
  • Nach der 2 stündigen Gehzeit den Pizzateig auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und in 4 Teile teilen.
  • Jedes Teigstück zu einem Ballen formen. Dafür den Teig immer wieder von außen nach innen ziehen und festdrücken, sodass eine Spannung entsteht.
  • Die Teigballen auf eine bemehlte Fläche legen und ebenfalls gut abdecken (ich habe eine Plastikbox verwendet). Jetzt noch einmal bei Zimmertemperatur 6 Stunden gehen lassen (es geht auch im Kühlschrank über Nacht mit einer Gehzeit von 10 - 24 Stunden).
  • In der Zwischenzeit für die Tomatensauce 100 g Tomatenmark, 150 ml Wasser, 1 EL ital. Gewürz, getrocknet, vermischen.
  • Den Backofen auf Ober- Unterhitze so heiß wie möglich vorheizen. Ruhig ca. 30 Minuten laufen lassen, wenn möglich mit einem Pizzastein oder der Rock Krock Stein von Pampered Chef.
  • Nach der zweiten Gehzeit den Pizzateig auf eine mit Semola (oder Grieß mit etwas Mehl gemischt) bestreute Arbeitsfläche geben und mit den Händen aus der Mitte heraus zu einer runden Form ausarbeiten. Nicht ausrollen! Beim Ausrollen zerstört man die ganzen Gase, die sich während der Gehzeit gebildet haben.
  • Mit der Tomatensoße bestreichen und mit dem gewünschten Belag belegen.
  • Die Pizza in den Backofen schieben und in ca. 8 - 10 Minuten goldgelb backen.

Tipp

  • Das Semola verhindert das Festkleben des Teiges auf der Arbeitsfläche und auf dem Pizzastein bzw. erleichtert den Transport der Pizza von der Arbeitsfläche zum Pizzastein.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen