Mexikanische Hackfleisch Reispfanne

0 from 0 votes
Portionen

4

Personen
Zubereitungszeit

20

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 1 - 2 Zwiebeln

  • etwas Butter oder Öl zum Anbraten

  • 500 g Hackfleisch

  • 400 g Kidneybohnen

  • evtl. 1 Dose Mais

  • 300 g Reis

  • 500 g passierte Tomaten

  • 1 ½ EL Salsa Gewürz

  • Salz & Pfeffer

  • 300 ml Wasser

  • 2 - 3 EL Creme fraîche

  • ca. 50 g geriebener Käse

  • evtl. etwas Petersilie

Zubereitung

  • 1- 2 Zwiebeln würfeln und in etwas Butter oder Öl anbraten. 500 g Hackfleisch dazugeben und krümelig braten.
  • 400 g Kidneybohnen und evtl. 1 Dose Mais sowie 300 g Reis darauf verteilen.
  • 500 g passierte Tomaten mit 1 ½ EL Salsa Gewürz, Salz & Pfeffer vermischen und mit 300 ml Wasser ebenfalls zum Hackfleisch in die Pfanne geben.
  • 2- 3 EL Creme fraîche sowie 50 g geriebenen Käse darauf verteilen, mit einem Deckel verschließen und ca. 15 - 20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Sollte es zu wenig Flüssigkeit sein, noch etwas Wasser dazugeben.
  • Am Schluss alles noch einmal mit Salz & Pfeffer sowie Salsa Gewürz abschmecken, evtl. etwas Petersilie darauf verteilen und servieren.

Ausstattung

Tipp

  • Das Hackfleisch kann durch klein geschnittenes Gemüse wie zum Beispiel Zucchini oder Paprika ergänzt oder komplett ausgetauscht werden.
  • Bei Punkt 3. kann man auch Kirschtomaten dazugeben und den Käse durch Feta (Hirtenkäse) oder Mozzarella austauschen.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen