Kräuterbrot mit Babybel

0 from 0 votes
Portionen

1

Blech
Dauer

1

Stunde 

30

Minuten
Cooking time

40

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • Für den Teig
  • 40 g Hefe

  • 1 TL Honig

  • 300 ml Wasser

  • 600 g Weizenmehl Type 405

  • 2 TL Salz

  • 50 g Öl

  • Für die Kräuterbutter
  • 200 g weiche Butter

  • ½ Zwiebel

  • 1 - 2 Knoblauchzehen

  • ca. 25 g gemischte Kräuter

  • 1 TL Salz

  • Für die Käsefüllung
  • 1 Babybel, groß

  • 150 g Mozzarella

Zubereitung

  • Für den Hefeteig 40 g Hefe mit 1 TL Honig in 300 ml lauwarmen Wasser auflösen (Thermomix: 2 Min./37°C/Stufe 1).
  • 600 g Weizenmehl, 2 TL Salz und 50 g Öl dazugeben und gut kneten (Thermomix: 4 Min./Knetstufe). Den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit für die Kräuterbutter ½ Zwiebel und 1 - 2 Knoblauchzehen ganz fein würfeln (Thermomix: 8 Sek./Stufe 8).
  • 200 g weiche Butter, ca. 25 g gemischte Kräuter und 1 TL Salz dazugeben und gut miteinander vermischen (Thermomix: 10 Sek./Stufe 4).
  • Den Backofen auf 200 °C Umluft (oder 220°C Ober- Unterhitze) vorheizen.
  • Nach der Gehzeit den Teig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit den Fingern ein Karomuster eindrücken.
  • Die Kräuterbutter darauf verstreichen und in die Rillen des Musters den in Scheiben geschnittenen Babybel legen. Das Ganze mit Mozzarella bestreuen und ca. 30 Minuten im Backofen backen.
  • Das Kräuterbutterbrot warm servieren.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen