Kartoffelgratin mit Romanesco

Kartoffelgratin mit Romanesco

5 from 1 vote
Portionen

4

Personen
Zubereitungszeit

45

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 1 Romanesco

  • 1 kg Kartoffeln

  • 1 Zwiebel

  • etwas Butter oder Öl zum Andünsten

  • 200 ml Sahne

  • 400 ml Rinderfond (oder 1 TL Brühe mit 400 ml Wasser)

  • 3 EL Parmesan

  • etwas Muskat

  • Salz & Pfeffer

  • evtl. 2 - 3 TL Speisestärke

  • 200 g geriebenen Käse

Zubereitung

  • 1 Romanesco in Röschen teilen, 1 kg Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit dem Romanesco zusammen ca. 10 Minuten im Salzwasser garen.
  • In der Zwischenzeit 1 Zwiebel würfeln und in etwas Butter oder Öl andünsten. Mit 200 ml Sahne und 400 ml Rinderfond ablöschen und aufkochen.
  • 3 EL Parmesan, etwas Muskat, Salz & Pfeffer dazugeben, 2 - 3 TL Speisestärke in etwas Wasser auflösen und die Sauce damit binden.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Vorgegarten Romanesco und Kartoffeln abseihen und in eine Auflaufform geben. Sauce darüber geben und mit ca. 200 g geriebenen Käse bestreuen.
  • Für etwa 25 - 30 Minuten in den Backofen schieben und goldgelb backen.

Ausstattung

Tipp

  • Dazu passt ein einfacher Salat genau so gut wie Fleisch oder Fisch.
  • Statt Romanesco kann auch Blumenkohl oder Broccoli verwendet werden oder auch jedes andere Gemüse, welches gerne gegessen wird.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen