Imam Bayildi – geschmorte Auberginen

Auberginen & Zucchini geschmort

5 from 1 vote
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

40

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 2 Auberginen

  • 2 Zucchini

  • Öl zum Anbraten

  • 3 Zwiebeln

  • 2 - 3 Knoblauchzehen

  • etwas Butter zum Anbraten

  • 2 EL Tomatenmark

  • 600 ml passierte Tomaten

  • 1 EL Louisiana BBQ Gewürz vom Achterhof (oder Gewürz nach Wahl)

  • Salz & Pfeffer

  • gehackte Petersilie und Dill

Zubereitung

  • Auberginen würfeln und für ca. 10 Minuten in eine Schüssel mit kaltem, gesalzenen (ca. 1 EL Salz) Wasser legen. Danach gut abtropfen lassen.
  • In der Zwischenzeit 2 Zucchini ebenfalls würfeln und das Öl zum Ausbraten erhitzen. Ich habe ca. 1 L Öl in einem großen Topf erhitzt und die Auberginen und Zucchini darin frittiert, du kannst sie aber auch einfach in Öl nach und nach anbraten.
  • Den Backofen auf 180°C Umluft oder 200°C Ober- Unterhitze vorheizen. Die gebratenen Auberginen- und Zucchiniwürfel in eine Auflaufform geben (ich habe den Ofenmeister von Pampered Chef® verwendet).
  • Zwiebeln und 2 - 3 Knoblauchzehen würfeln und in Butter andünsten. 2 EL Tomatenmark dazugeben und alles anbraten, bis Röstaromen entstehen. Mit ca. 600 ml passierten Tomaten ablöschen und alles über die Auberginen- Zucchiniwürfel in die Auflaufform geben. mit 1 EL Louisiana BBQ Gewürz vom Achterhof würzen (wenn ihr das nicht da habt, könnt ihr auch ein anderes leckeres Gewürz verwenden) mit Salz & Pfeffer abschmecken und für ca. 35 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.
  • Nach der Garzeit das Gemüse mit gehackter Petersilie & Dill vermischen und servieren.

Ausstattung

Rezept-Video

Tipp

  • Ich habe es noch kochend heiß in Gläser gefüllt und gleich verschlossen. So hält es sich einige Wochen (am besten im Kühlschrank).
  • Geschmorte Aubergine und Zucchini passt sehr gut zu gegrilltem, als Beilage zum Reis oder auch einfach auf einem frischen Brot.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen