Glühweingulasch

0 from 0 votes
Portionen

4

Personen
Zubereitungszeit

2

Stunden 

30

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 3 große Zwiebeln

  • 2 Knoblauchzehen

  • 4 EL Tomatenmark

  • etwas Butter zum Anbraten

  • 800 g Gulasch, Rindfleisch

  • 500 ml Glühwein

  • 300 ml Kalbsfond

  • 2 EL Gulasch-Gewürz

  • 1 -2 Lorbeerblätter

  • Salz & Pfeffer

  • 1 EL Speisestärke

Zubereitung

  • Den Backofen auf 220°C Ober- Unterhitze vorheizen.
  • 3 große Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Butter sehr heiß werden lassen, die Zwiebeln darin anbraten, 4 EL Tomatenmark in die Mitte geben und mitrösten. Alles gut mischen und in einen Bräter geben (ich habe den Ofenmeister von Pampered Chef verwendet).
  • 800 g Gulaschfleisch ebenfalls anrösten und dazugeben.
  • Den Bratensatz mit 500 ml Glühwein und 300 ml Kalbsfond ablöschen und vom Pfannenboden lösen. 2 EL Gulasch-Gewürz, 1 Lorbeerblatt, Salz & Pfeffer dazugeben. 1 EL Speisestärke mit etwas Wasser auflösen, ebenfalls dazugeben, alles gut vermischen und zu den Zwiebeln und dem Fleisch in den Schmortopf geben. Mit einem Deckel abdecken und ca. 2 Stunden im Backofen schmoren.
  • Abschmecken und servieren.

Ausstattung

Tipp

  • Wer möchte, kann das Gulasch noch mit Sahne verfeinern. Ich habe es gelassen, weil wir es ohne Sahne lieber mögen.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen