Böhmische Knödel

0 from 0 votes
Portionen

4

Personen
Dauer

1

Stunde 

30

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 20 g frische Hefe

  • 250 ml Milch

  • ½ TL Zucker

  • 500 g Mehl

  • 1 Ei

  • 1 TL Salz

Zubereitung

  • 20 g Hefe, 250 ml Milch, ½ TL Zucker auflösen (Thermomix: 3 Min./37°C/Stufe 1) danach 5 Minuten ruhen lassen.
  • 500 g Mehl, 1 Ei, 1 TL Salz dazugeben und alles gut kneten (Thermomix: 3 Min./Knetstufe) und ca. 60 Minuten gehen lassen.
  • Aus dem Hefeteig 2 - 4 lange Rollen formen und noch einmal abgedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht salzen und die Knödel in das sprudelnde Wasser geben. Hitze etwas runter stellen, damit es nur noch siedet und die Knödel ca. 20 Minuten garen.
  • Nach der Garzeit mit einem Schaumlöffel entnehmen und sofort mit einem Zahnstocher oder ähnlichem einstechen, damit sie schön locker bleiben und nicht zusammen fallen.
  • Knödel mit einem Bindfaden schneiden. Dafür den Faden unter den Knödel schieben und überkreuzen, so daß eine Scheibe abgeschnitten wird.
  • Die Knödel direkt servieren oder in etwas Butter anbraten.

Tipp

  • Die Knödel kann man auch als süße Variante mit Vanillesauce essen.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen