Zimtschnecken

0 from 0 votes
Portionen

12

Stück
Dauer

1

Stunde 

30

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • Für den Teig
  • 40 g frische Hefe

  • 1 EL Zucker

  • 300 ml Milch

  • 1 Ei

  • 500 g Mehl 405

  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver

  • 50 g Butter, Zimmertemperatur

  • Für die Füllung
  • 80 g Butter, geschmolzen

  • 50 g Ahornsirup

  • brauner Zucker

  • Zimt

  • 200 g Puderzucker

  • 70 ml Sahne

Zubereitung

  • 40 g frische Hefe, 1 EL Zucker in 300 ml Milch auflösen (Thermomix: 2 Min/ 37°/Stufe 1).
  • 1 Ei, 500 g Mehl, 1 Pk. Vanillepuddingpulver, 50 g Butter dazugeben und alles gut durchkneten (Thermomix: 3 Min/Teigstufe). Ca. 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  • Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und eine Auflaufform (oder Springform) großzügig mit Butter einfetten.
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einem Rechteck ausrollen,
  • Butter und Ahornsirup vermischen und den Teig damit bestreichen, mit Zucker und Zimt bestreuen und von der langen Seite her aufrollen.
  • Die Teigrolle in etwa 12 Scheiben schneiden und in die vorbereitete Backform legen. Zwischen den Schnecken Platz lassen. Wenn noch etwas von der Butter-Ahornsirup Mischung übrig ist, diese auf den Schnecken verteilen.
  • Noch einmal etwa 30 Minuten gehen lassen, bis sie sich sichtlich vergrößert haben.
  • Danach die Zimtschnecken ca. 30 Minuten goldgelb backen.
  • 200 g Puderzucker und 70 ml Sahne zu einem Guss glatt rühren und die noch warmen Zimtschnecken damit bestreichen.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen