Kartoffelpuffer/Reibekuchen

Kartoffelpuffer/Reibekuchen

0 from 0 votes
Portionen

4

Personen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln, in Stücken

  • 2 Zwiebeln, halbiert

  • 40 - 50 g Haferflocken

  • 2 EL Speisestärke

  • 2 Eier

  • 1 TL Salz

  • Öl zum Braten

Zubereitung

  • 1 kg Kartoffeln und 2 Zwiebeln reiben. 40 - 50 g Haferflocken, 2 EL Speisestärke, 2 Eier, 1 TL Salz dazugeben und gut vermischen (Thermomix: 2 x 12 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels).
  • Öl in einer beschichteten Pfanne auf dem Herd erhitzen, so dass der Boden der Pfanne leicht bedeckt ist. 1 gehäufter EL Kartoffelmischung in das heiße Öl geben, mit dem Löffel flach drücken und die Reibekuchen von beiden Seiten goldbraun und knusprig braten.
  • Reibekuchen auf Küchenpapier abtropfen lassen und heiß servieren.

Ausstattung

Tipp

  • Wir essen es süß mit Zucker und Apfelmus und herzhaft mit Kräuterquark und Lachs.
  • Wenn der Reibekuchenteig ohne Thermomix zubereitet wird, würde ich zarte Haferflocken nehmen. Wenn ich ihn im Thermomix zubereite, bevorzuge ich grobe Haferflocken.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen