Quenschtorte

0 from 0 votes
Portion

1

Torte
Zubereitungszeit

35

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 2 Eier

  • 75 g Zucker

  • 100 g Mehl

  • 50 g Margarine

  • 1/2 Pk. Backpulver

  • Für die Creme
  • 2 Beutel Götterspeise (à 12,5 g)

  • 8 EL Zucker

  • 500 ml Wasser

  • 300 ml Schlagsahne

  • 1 Pk. Sahnesteif

  • 300 g gefrorene Himbeeren

Zubereitung

  • Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  • 2 Eier, 75 g Zucker, 100 g Mehl, 50 g Margarine und ½ Pk. Backpulver zu einem Teig verrühren (Thermomix: 2 Min./Stufe 5 zwischendurch einmal alles runterschieben).
  • Springform (26 cm Durchmesser) fetten und den Teig hineingeben.
  • Für etwa 20 Minuten in den Backofen schieben und danach IN DER FORM erkalten lassen.
  • In der Zwischenzeit 2 Beutel Götterspeise, 8 EL Zucker und 500 ml Wasser mischen und kurz in einem Topf auf dem Herd erwärmen. Nur bis der Zucker geschmolzen ist (nicht kochen). Danach auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • 300 ml Sahne mit 1 Pk. Sahnesteif steif schlagen. Wenn die Sahne ganz fest ist, die flüssige Götterspeise hinzugeben und alles verrühren (es wird eine flüssige Masse, die nach der Kühlzeit fest ist)
  • Die gefrorenen Himbeeren auf dem Kuchenboden verteilen und die Sahne- Götterspeise Mischung darüber gießen.
  • Die Torte für einige Stunden in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht.
  • Mit ein paar Beeren dekorieren und genießen.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen