Hackfleischeintopf

0 from 0 votes
Portionen

5

Portionen
Zubereitungszeit

15

Minuten
Kochzeit

20

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 1 Zwiebel

  • 2 - 3 Möhren

  • 2 Paprikaschoten, rot und/oder gelb

  • etwas Butter oder Öl zum Anbraten

  • 500 g Hackfleisch

  • 1 EL Tomatenmark

  • 800 g Dosentomaten, gestückelt

  • 1 ,2 L Wasser

  • 2 TL Gemüsebrühepulver

  • 2 Lorbeerblätter

  • 3 - 4 Kartoffeln, mittelgroß

  • Salz & Pfeffer

  • evtl. einige Chiliflocken

  • etwas Creme Fraîche oder Schmand und Petersilie zum Servieren

Zubereitung

  • 1 Zwiebel schälen und würfeln. 2 - 3 Möhren reiben, 2 Paprikaschoten sehr fein würfeln oder in Streifen schneiden und alles zusammen in etwas Butter oder Öl anbraten.
  • 500 g Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. 1 EL Tomatenmark in den Topf geben und ca. 2 - 3 Minuten mitbraten.
  • 800 g gestückelte Dosentomaten zu dem Hackfleisch hinzufügen, 1,2 L Wasser mit 2 TL Gemüsebrühepulver aufgießen, 2 Lorbeerblätter dazugeben und die Suppe einmal aufkochen.
  • 3- 4 mittelgroße Kartoffeln schälen, würfeln und in die Suppe geben, alles mit Salz & Pfeffer würzen, und die Suppe ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Zum Schluss nocheinmal abschmecken, evtl. mit etwas Chiliflocken und mit Creme fraîche oder Schmand sowie Petersilie servieren.

Ausstattung

Rezept-Video

Tipp

  • Das Gemüse bei Schritt 1 kann mit dem Thermomix 5 Sek./Stufe 5 zerkleinert werden. Den Rest der Suppe würde ich nicht darin kochen, da das Fassungsvermögen nicht ganz ausreicht und das Hackfleisch in der Pfanne angebraten besser schmeckt (meine Meinung).

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen