Gewürzpaste für Gemüsebrühe

0 from 0 votes
Portionen

1

kg
Zubereitungszeit

45

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 50 g Parmesan (am Stück oder gerieben)

  • 260 g Staudensellerie

  • 270 g Möhren

  • 150 g Zwiebeln

  • 100 g Tomaten

  • 100 g Zucchini

  • 100 g Petersilienwurzel

  • 100 g Porree

  • 1 - 2 Knoblauchzehen

  • 80 g Champignons

  • ca. 6 - 8 Stängel frische gemischte Kräuter (Basilikum, Salbei, Rosmarin)

  • 4 Stängel Petersilie

  • 130 g Meersalz, grob

  • 30 ml Weißwein, trocken

  • 30 ml Olivenöl

Zubereitung

  • Wenn der Parmesan am Stück ist 50 g Parmesan fein reiben (Thermomix: 10 Sek./Stufe 10).
  • 260 g Staudensellerie, 270 g Möhren, 150 g Zwiebeln, 100 g Tomaten, 100 g Zucchini, 100 g Petersilienwurzel, 100 g Porree, 1 - 2 Knoblauchzehen, 80 g Champignons, 6 - 8 Stängel frische gemischte Kräuter und 4 Stängel Petersilie sehr klein würfeln bzw. reiben (Thermomix: 10 Sek./Stufe 7 mit Hilfe des Spatels).
  • Salz. Wein und Olivenöl dazugeben und alles ca. 35 Minuten einkochen (Thermomix: 35 Min./Varoma/Stufe 2 ohne Messbecher aber mit dem Garkörbchen als Spritzschutz)
  • Geriebenen Parmesan dazugeben und alles zusammen gut pürieren.
  • Die Gewürzpaste in Schraubgläser füllen, verschließen und abkühlen lassen.

Tipp

  • Statt Gemüsebrühpulver verwenden.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen