Belgische Waffeln

Belgische Waffeln

0 from 0 votes
Portionen

11

Stück
Zubereitungszeit

1

Stunde 
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 400 ml Milch

  • 80 g Zucker

  • 40 g frische Hefe

  • 1 Pk. Vanillezucker

  • 500 g Mehl

  • 1 Prise Salz

  • 100 g Butter (flüssig)

  • 4 Eier

  • 200 g Hagelzucker

Zubereitung

  • 400 ml Milch, 80 g Zucker und 40 g Hefe verrühren (Thermomix: 3 Min./37°C/St.1)
  • 1 Pk. Vanillezucker, 500 g Mehl, 1 Prise Salz, 100 g Butter, 4 Eier dazugeben und alles gut verkneten (Thermomix: 3 Min./Teigstufe)
  • Den Teig 30 Min. gehen lassen.
  • 200 g Hagelzucker dazugeben und verkneten (Thermomix: 1 Min/Teigstufe).
  • Nach und nach im Waffeleisen ausbacken und noch warm genießen.

Ausstattung

Tipp

  • Zu den Belgischen Waffeln gab es bei uns Kirschen. Dafür habe ich 1 Glas Kirschen erhitzt und 1 Pk. Vanillepuddingpulver mit 3 EL Zucker vermischt.
  • Mit ca. 100 ml Wasser oder Saft glatt rühren und sobald die Kirschen kochen alles unterrühren. Einmal kurz aufkochen und erkalten lassen
  • Die Waffeln können sehr gut auf Vorrat gebacken und eingefroren werden. Später einfach nur kurz im Toaster oder im Backofen aufbacken und schon hat man frische Waffeln..

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen