Putenmedaillons mit Rahmsoße

0 from 0 votes
Portionen

4

servings
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 600 g Putenmedaillons

  • 1 Pk Schwarzwälder Schinken

  • 30 g Butter

  • Für die Sauce
  • 1 Zwiebel

  • 250 ml Rinderbrühe

  • 2 EL dunkler Balsamico Essig

  • 300 ml Sahne

  • 100 g Schmelzkäse

  • 2 TL Speisestärke

Zubereitung

  • 600 g Putenmedaillons in Schwarzwälder Schinken wickeln.
  • Backofen auf 180°C vorheizen.
  • 30 g Butter in einer Pfanne schmelzen, die Putenmedaillons von allen Seiten scharf anbraten, in Alufolie wickeln und etwa 10 – 15 Minuten im Backofen weiter garen.
  • In der Zwischenzeit 1 Zwiebel würfeln, im restlichen Bratfett anbraten und wenn sie goldbraun sind mit 250 ml Rinderbrühe ablöschen.
  • EL Balsamico, 300 ml Sahne dazugeben und aufkochen.
  • 100 g Schmelzkäse und 2 TL Stärke zugeben, gut vermischen und noch einmal aufkochen. Evt. kurz pürieren.
  • Medaillons und Soße anrichten und servieren.

Ausstattung

Tipp

  • Wir essen dazu Kartoffelpüree.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen