Ofenkartoffel mit Quark

0 from 0 votes
Portionen

4

Portionen
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 4 große Ofenkartoffeln

  • etwas Öl

  • Für den Kräuterquark
  • 2 - 4 EL gefrorene Kräuter nach Wahl

  • 250 g Magerquark

  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse

  • 60 g Mineralwasser

  • Salz & Pfeffer

  • ½ Salatgurke

  • ½ Paprika

Zubereitung

  • Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Kartoffeln sehr gut waschen, mit dem Öl einreiben, in Alufolie wickeln und für ca. 50 Min. in den Backofen schieben.
  • In der Zwischenzeit alle Kräuter, Quark, Frischkäse, Mineralwasser, Salz & Pfeffer gut verrühren (Thermomix: 30 Sek./Stufe 2).
  • Salatgurke (ausgehöhlt), Paprika und Radieschen würfeln und mit dem Kräuterquark vermischen. Nochmal mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  • Sobald die Ofenkartoffeln fertig sind, diese in der Mitte einschneiden, mit Kräuterquark füllen und servieren.

Tipp

  • Dazu passt hervorragend auch ein im Ofen gegarter Lachs oder angebratene Hähnchenbruststreifen.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen