Ofen- Antipasti mit Bulgur

Ofen-Antipasti mit Bulgur

0 from 0 votes
Portionen

4

Personen
Dauer

50

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • Für das Antipasti
  • 1 Aubergine

  • 1 Zucchini

  • 1 Paprika

  • 1 rote Zwiebel

  • 250 g Champignons

  • 70 ml Olivenöl

  • 2 - 3 Knoblauchzehen

  • 2 EL ital. Kräuter

  • Salz & Pfeffer

  • 2 - 3 EL Balsamicocreme

  • Für den Bulgur
  • 1 kleine Zwiebel

  • 100 g Tomatenmark

  • 200 g Bulgur

  • 600 g Wasser

  • 3 TL Gemüsebrühpulver

  • 2 frische Tomaten

  • 1 Bund Petersilie

  • etwas Butter zum Anbraten

  • Für die Joghurtsauce
  • 500 g griechischer Joghurt

  • Petersilie

  • Knoblauch

  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Für das Antipasti Aubergine, Zucchini, Paprika und Zwiebel in Scheiben schneiden. Pilze vierteln. Alles in einer großen Schüssel mit Olivenöl, ausgepressten Knoblauchzehen, Kräutern, Salz & Pfeffer vermischen und auf zwei Backbleche verteilen. Das beste Ergebnis bekommt man, wenn das Gemüse sich auf dem Backblech nicht überlappt. Für 20 - 30 Minuten in den Backofen schieben.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel für den Bulgur würfeln und in etwas Butter anbraten. Tomatenmark dazugeben und mit andünsten. Bulgur, Wasser und Gemüsebrühpulver dazugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen.
  • Tomaten würfeln, Petersilie klein schneiden und in die Bulgurpfanne rühren.
  • Für die Joghurtsauce den Joghurt mit kleingeschnittener Petersilie, gepresstem Knoblauch, Salz & Pfeffer vermischen. Nicht zu sehr rühren, da der Joghurt sonst flüssig wird.
  • Das Antipasti aus dem Backofen nehmen und mit der Balsamico Creme vermischen.
  • Bulgur mit Antipasti und Joghurtsauce auf dem Teller anrichten und servieren.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen