Gyros mit Metaxasoße

Gyros mit Metaxasoße

0 from 0 votes
Portionen

4

Portionen
Dauer

30

Minuten
Cooking time

40

Minuten
Cook Mode

Keep the screen of your device on

Zutaten

  • 1 kg Schweine Geschnetzeltes

  • 50 ml Öl

  • 3 EL Gyros-Gewürz

  • Metaxasauce
  • 3 Knoblauchzehen

  • 20 ml Öl

  • 100 g Tomatenmark

  • 80 ml Metaxa

  • 200 g Crème fraîche

  • 250 g Mascarpone

  • 200 g Sahne

  • 150 g Wasser

  • 1 TL Gemüsebrühpulver

  • 1 TL Gyros-Gewürz

  • ½ TL Paprikapulver, scharf

  • 1 TL Oregano

  • ½ TL Salz

  • Evtl. 4 – 5 Spritzer Worcestersauce

Zubereitung

  • 1 kg Fleisch mit 50 ml Öl und 3 EL Gyros-Gewürz mischen und mindestens eine Stunde (aber am besten über Nacht) marinieren.
  • 3 Knoblauchzehen zerkleinern (Thermomix: 5 Sek./Stufe 5). 20 ml Öl erhitzen und den Knoblauch andünsten (Thermomix: 2 Min./120°C/Stufe 1). Danach 100 g Tomatenmark hinzufügen und nochmal weiter dünsten (Thermomix: 2 Min./120°C/Stufe 1).
  • 80 ml Metaxa dazugeben und alles zusammen einkochen lassen (Thermomix: 5 Min./100°C/Stufe 1 OHNE MESSBECHER).
  • 200 g Crème fraîche, 250 g Mascarpone, 200 ml Sahne, 150 ml Wasser, 1 TL Gemüsebrühpulver, 1 TL Gyros-Gewürz, ½ TL Paprikapulver, 1 TL Oregano, ½ TL Salz, evt. 4 - 5 Spritzer Worcestersauce dazugeben und noch einmal aufkochen (Thermomix: 7 Min./100°C/Stufe 1 ohne Messbecher).
  • Sollte die Soße dann noch zu flüssig sein, 1 TL Speisestärke hinzufügen.
  • Das Fleisch in einer Pfanne mit sehr heißem Öl anbraten und mit der Soße servieren.

Tipp

  • Wir essen dazu sehr gerne Pommes.

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich sehr gerne mit @food.by.lari auf Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen